Einzeln setzen wir bauliche Glanzlichter – mit vielen
Gleichgesinnten schaffen wir ein Netzwerk für Qualität.
Wir sind Mitglieder im Bund Deutscher Architekten und Architektinnen.
Mit unserer Architektur möchten wir ein lebenswertes bauliches Umfeld schaffen, das ästhetische und funktionale Ansprüche verbindet. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Beitrag zu einer hochwertigen Baukultur im Jahr 2009 durch die Berufung in den Bund Deutscher Architekten und Architektinnen (BDA) offizielle Anerkennung fand.
Wir danken deshalb für die unabhängige Empfehlung, die den Anstoß für die Aufnahme in den BDA gab und unseren zwei Bürgen, die mit uns gemeinsam vor der Prüfungskommission für die Qualität unserer Arbeit einstanden. Einzeln und im Team engagieren wir uns auch in Zukunft dafür, den strengen Qualitätsstandards des BDA gerecht zu werden.
Dabei knüpfen wir gern an die BDA-Tradition an, sich nicht nur für gute Architektur einzusetzen, sondern sich auch durch menschliche Integrität und kollegiales Verhalten auszuzeichnen.
Nur fünf Prozent der deutschen Architekten wurden bislang aufgrund überdurchschnittlicher Leistung in den BDA berufen. Dass wir zu dieser kleinen Gruppe gehören, erfüllt uns mit Stolz und motiviert uns, den von uns eingeschlagenen Weg, hochwertige, menschliche Architektur zu schaffen, weiter zu beschreiten.