deutsch english
   
binh minh Remscheid    
Asiatisches Bistro, Brücken-Center Remscheid (2011)   PDF ausdrucken
     
Brücken-Center  
Grundriss EG
Leistungen: alle Phasen (Vorplanung bis Bauüberwachung)
Bauherr: Hoc Van Pham
Bauzeit: 09 - 10|2011
Fläche: 212 m² auf zwei Ebenen, 65 Sitzplätze
 
  Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid Bildergalerie binh minh Remscheid  
  Bildergalerie binh minh Remscheid 8 Bilder  
 
Die Herausforderung: Revitalisierung einer Gastrofläche
An prominenter Stelle, am Kopf des Brückencenters Remscheid, galt es, ein brachliegendes großes Raumvolumen mit neuem Leben zu füllen.
Gastraum OG
 
Kerstin Heyroth: 'Eine besondere Herausforderung stellte die Raumhöhe im Obergeschoss dar. Sie verlangte nach einer Gestaltung, die Fernwirkung besaß und direkt vor Ort eine hohe Aufenthaltsqualität versprach.'
 
Das Konzept: Picknick im Bambushain
Schon von Weitem entfaltet das asiatische Bistro „binh minh“ seine Anziehungskraft. Es locken die Aussicht über die Stadt – und der unerwartete Blick ins Grüne.
Herrscht im Erdgeschoss ein quirliges Kommen und Gehen, das in den kräftigen Kupferfarben von Tresen und Polstern seinen Widerhall findet, wartet im ersten Obergeschoss eine grüne Kathedrale. Vor der ruhigen Kulisse eines Bambushains kann der Gast die Spezialitäten des Hauses genießen. Nur die bunten Polster des zurückhaltend-weißen Mobiliars erinnern an das Farbfeuerwerk zu ebener Erde.
Gegen Abend tauchen zarte Rattanleuchten den 7,50 Meter hohen Raum in sanftes Licht. Die Passanten grüßt ein leuchtender Kubus, der seinem Namen „binh minh“ (vietnamesisch für Morgendämmerung) gerade nachts alle Ehre macht.
   
HEYROTH & KÜRBITZ  ·  freie Architekten BDA  ·  Shanghaiallee 10   ·   20457 Hamburg  ·  Tel. 040 | 3750 3683  ·  mail@heyroth-kuerbitz.de